Wetter-Hohberg.de

Die private Wetterstation in Diersburg

Sonne

Die Wetterstation (ELV WS 2500) steht in Hohberg-Diersburg (Baden-Württemberg) in der Vorbergzone des Schwarzwaldes auf 253 m über NN.

Die Daten werden für die landwirtschaftliche Produktionsplanung sowie zur Ermittlung vom klimatischen Einfluß auf die landw. Kulturen eingesetzt.

Wetterstation auf dem Dach

Die Station ist auf dem Dach eines Ökonomiegebäudes so installiert, dass keine Abschattung durch Gebäude vorhanden ist.


Durch die Tallage des Ortes kann jedoch eine Verfälschung der Windmessung vorliegen.


Der Temperatursensor befindet sich nicht auf dem sonnenverwöhnten Dach, sondern in nördlicher Lage in dauerhaft abgeschattetem Freigelände. Um evtl. Falschmessungen (Wärmestau an Gebäuden) auszuschließen, wurde ein zweiter Sensor (AS 2000) an anderer Stelle installiert. Der tiefere Wert wird zur Auswertung verwendet.


Die Wetterdaten werden im PC mit der Software "WsWin" aufbereitet. Info: www.pc-wetterstation.de

Auf einem Mast sind der Regensensor (WS 23500-16), der Windsensor (WS 2500-15) sowie der Helligkeitssensor (WS 2500-19) angebracht. Sämtliche Sensoren arbeiten mit eigener Stromversorgung (Solar)

Wetterstation Nahaufnahme

Zur Ermittlung der Bodentemperatur wurde ein S2001IA installiert. Durch die Bauweise mit abgesetztem Sensor konnte die Messspitze genau auf 5 cm unter der Erdoberfläche platziert werden.

www.wetter-hohberg.de